Home

Vorstellung

Wir sind ein 2018 gegründetes Contact Center und führen Service- sowie Vertriebstätigkeiten für marktführende Unternehmen aus. Durch die sorgfältige Auswahl unserere Auftraggeber, können wir jedem einzelnen Team-Mitglied einen zukunftssicheren Arbeitsplatz bieten.

Neben unserem administrativen Standort in Kleve, sind wir an 2 Standorte im Herzen des Ruhrgebiets vertreten. Auf unseren modernen Flächen in Essen und Mülheim an der Ruhr arbeiten bereits über 40 Mitarbeiter/innen – und wir wachsen stetig weiter. Gehörst auch du in unser Team?

Vorstellung

Wir sind ein 2018 gegründetes Contact Center und führen Service- sowie Vertriebstätigkeiten für marktführende Unternehmen aus. Durch die sorgfältige Auswahl unserere Auftraggeber, können wir jedem einzelnen Team-Mitglied einen zukunftssicheren Arbeitsplatz bieten.

Neben unserem administrativen Standort in Kleve, sind wir an 2 Standorte im Herzen des Ruhrgebiets vertreten. Auf unseren modernen Flächen in Essen und Mülheim an der Ruhr arbeiten bereits über 40 Mitarbeiter/innen – und wir wachsen stetig weiter. Gehörst auch du in unser Team?

Unternehmenswerte

Unternehmens- werte

Vorteile bei Invvenio

Vorteile bei Invvenio

Jobs

Call Center Agent - Inbound Sales

Stellen Beschreibung von dem obigen erläuterten Job

mehr lesen

Hier kommt der ausführliche Inhalt zum Punkt mehr lesen

Call Center Agent - Outbound

Stellen Beschreibung von dem obigen erläuterten Job
mehr lesen

Hier kommt der ausführliche Inhalt zum Punkt mehr lesen

Reinigungskraft

Stellen Beschreibung von dem obigen erläuterten Job
mehr lesen

Hier kommt der ausführliche Inhalt zum Punkt mehr lesen

Jobs

Call Center Agent - Inbound Sales

Stellen Beschreibung von dem obigen erläuterten Job

mehr lesen

Hier kommt der ausführliche Inhalt zum Punkt mehr lesen

Call Center Agent - Outbound

Stellen Beschreibung von dem obigen erläuterten Job
mehr lesen

Hier kommt der ausführliche Inhalt zum Punkt mehr lesen

Reinigungskraft

Stellen Beschreibung von dem obigen erläuterten Job
mehr lesen

Hier kommt der ausführliche Inhalt zum Punkt mehr lesen

Kontakt

Kontakt

Gefällt dir Invvenio?
Oder hast du noch Fragen?
Wir beantworten sie dir gerne!
Dann kontaktiere uns unter:
Tel.: 02821 398029 0
E-Mail: personal@invvenio.com
(08-18 Uhr)

Schreib‘ uns doch ganz einfach
eine Nachricht bei Whatsapp:
01573 4547312
(13-22 Uhr)

Karriere bei Invvenio

Karriere bei Invvenio

Robin Interview.jpg
Robin Grote
  1. Was hast du vor Invvenio gemacht?

Da ich einen Vergleichswert zu einem anderem Unternehmen habe, kann ich nur sagen, dass es ganz klar die Hierarchien sind. In großen, gesetzten Unternehmen ist dein Werdegang meist sehr festgelegt. Die Entwicklungsmöglichkeiten sind eher rar gesät und es ist nicht so einfach, sein volles Potential wirklich ausleben zu können. Das ist hier definitiv anders. Bei Invvenio kommt es nicht darauf an was du vorher gelernt hast. Wenn die Geschäftsführung das Potential sieht, dann wird auch in dich investiert. Wenn man selbst gute Arbeit leistet, wird das auch honoriert. In erster Linie steht hier die Zufriedenheit und das Gehalt der Mitarbeiter im Mittelpunkt. Außerdem ist der Zusammenhalt des Teams außerordentlich. Es wird darauf geachtet, dass die Menschen sich verstehen. Es gibt keine Außenseiter oder Gruppen. Jeder achtet darauf, dass es dem anderen gut geht und er sich wohl fühlt.

2. Welche Position hast du dann im Unternehmen besetzt?

Angefangen habe ich hier als normaler Agent. Ich telefoniere auch jetzt noch mit Kunden die sich bei uns melden. Ich war dann eine längere Zeit auch der fachliche Ansprechpartner für meine Kollegen. Und jetzt mache ich gerade die Entwicklung zum Coach, der dann neue und bestehende Mitarbeiter schult, um die Teamleistung zu verbessern und natürlich auch die individuellen Ziele eines jeden Mitarbeiters zu erreichen.

 3. Wie hilft Invvenio dir dabei deine Ziele im Unternehmen zu erreichen?

Das Unternehmen kommt auf dich zu, wenn es merkt das Potential gegeben ist. Aber natürlich kann Eigeninitiative nicht schaden. Ich bin von mir aus auf die Geschäftsführung zugegangen und habe gefragt, was ich leisten kann um schnell die Karriereleiter hochzuklettern. Ohne Gegenwehr wurde sich darauf eingelassen. Natürlich wurde mir dann im Gegenzug auch gesagt, was von mir erwartet wird im Punkto Leistung. Und durch meinen eigenen Ehrgeiz und die Möglichkeiten, die Invvenio für seine Mitarbeiter schafft, komme ich immer ein Stück weiter in meiner Karriere.

4. Gerade in Sachen Bezahlung sind Callcenter oftmals verrufen. Wie empfindest du dieses Thema bei Invvenio?

Es kommt natürlich immer auf deine eigene Einstellung an. Wenn du nicht viel verdienen möchtest, was vollkommen in Ordnung ist, dann wirst du das auch nicht. Bringst du aber die Motivation mit, gut zu verdienen um wirklich davon leben zu können, dann kannst du in den Projekten die Invennio anbietet, ein angenehmes Leben führen. Nach oben sind einem eigentlich keine Grenzen gesetzt.

5. Was hebt Invvenio für dich ab von anderen Unternehmen dieser Art?

Da ich einen Vergleichswert zu einem anderem Unternehmen habe, kann ich nur sagen, dass es ganz klar die Hierarchien sind. In großen, gesetzten Unternehmen ist dein Werdegang meist sehr festgelegt. Die Entwicklungsmöglichkeiten sind eher rar gesät und es ist nicht so einfach, sein volles Potential wirklich ausleben zu können. Das ist hier definitiv anders. Bei Invvenio kommt es nicht darauf an was du vorher gelernt hast. Wenn die Geschäftsführung das Potential sieht, dann wird auch in dich investiert. Wenn man selbst gute Arbeit leistet, wird das auch honoriert. In erster Linie steht hier die Zufriedenheit und das Gehalt der Mitarbeiter im Mittelpunkt. Außerdem ist der Zusammenhalt des Teams außerordentlich. Es wird darauf geachtet, dass die Menschen sich verstehen. Es gibt keine Außenseiter oder Gruppen. Jeder achtet darauf, dass es dem anderen gut

geht und er sich wohl fühlt.

6. Wer sollte bei Invvenio arbeiten?

Jeder der keine Grenzen möchte. Hier kommt es nur auf dich an. Es gibt niemand der dir sagt, dass an dem Punkt „Schluss“ ist. Mitarbeiter die motiviert sind und leistungsorientiert arbeiten wollen, die das Unternehmen unterstützen, bekommen hier die Möglichkeit aufzusteigen. Außerdem ist jeder hier willkommen. Es geht hier nicht um Alter oder sozialen Status. Bei Invvenio sind alle Mitarbeiter vom ersten Tag an gleichgestellt.

Robin Interview.jpg
Robin Grote
2. Welche Position hast du dann im Unternehmen besetzt?

Angefangen habe ich hier als normaler Agent. Ich telefoniere auch jetzt noch mit Kunden die sich bei uns melden. Ich war dann eine längere Zeit auch der fachliche Ansprechpartner für meine Kollegen. Und jetzt mache ich gerade die Entwicklung zum Coach, der dann neue und bestehende Mitarbeiter schult, um die Teamleistung zu verbessern und natürlich auch die individuellen Ziele eines jeden Mitarbeiters zu erreichen.

4. Gerade in Sachen Bezahlung sind Callcenter oftmals verrufen. Wie empfindest du dieses Thema bei Invvenio?

Es kommt natürlich immer auf deine eigene Einstellung an. Wenn du nicht viel verdienen möchtest, was vollkommen in Ordnung ist, dann wirst du das auch nicht. Bringst du aber die Motivation mit, gut zu verdienen um wirklich davon leben zu können, dann kannst du in den Projekten die Invennio anbietet, ein angenehmes Leben führen. Nach oben sind einem eigentlich keine Grenzen gesetzt.

6. Wer sollte bei Invvenio arbeiten?

Jeder der keine Grenzen möchte. Hier kommt es nur auf dich an. Es gibt niemand der dir sagt, dass an dem Punkt „Schluss“ ist. Mitarbeiter die motiviert sind und leistungsorientiert arbeiten wollen, die das Unternehmen unterstützen, bekommen hier die Möglichkeit aufzusteigen. Außerdem ist jeder hier willkommen. Es geht hier nicht um Alter oder sozialen Status. Bei Invvenio sind alle Mitarbeiter vom ersten Tag an gleichgestellt.

.

  1. Was hast du vor Invvenio gemacht?

Da ich einen Vergleichswert zu einem anderem Unternehmen habe, kann ich nur sagen, dass es ganz klar die Hierarchien sind. In großen, gesetzten Unternehmen ist dein Werdegang meist sehr festgelegt. Die Entwicklungsmöglichkeiten sind eher rar gesät und es ist nicht so einfach, sein volles Potential wirklich ausleben zu können. Das ist hier definitiv anders. Bei Invvenio kommt es nicht darauf an was du vorher gelernt hast. Wenn die Geschäftsführung das Potential sieht, dann wird auch in dich investiert. Wenn man selbst gute Arbeit leistet, wird das auch honoriert. In erster Linie steht hier die Zufriedenheit und das Gehalt der Mitarbeiter im Mittelpunkt. Außerdem ist der Zusammenhalt des Teams außerordentlich. Es wird darauf geachtet, dass die Menschen sich verstehen. Es gibt keine Außenseiter oder Gruppen. Jeder achtet darauf, dass es dem anderen gut

geht und er sich wohl fühlt.

 

3. Wie hilft Invvenio dir dabei deine Ziele im Unternehmen zu erreichen?

Das Unternehmen kommt auf dich zu, wenn es merkt das Potential gegeben ist. Aber natürlich kann Eigeninitiative nicht schaden. Ich bin von mir aus auf die Geschäftsführung zugegangen und habe gefragt, was ich leisten kann um schnell die Karriereleiter hochzuklettern. Ohne Gegenwehr wurde sich darauf eingelassen. Natürlich wurde mir dann im Gegenzug auch gesagt, was von mir erwartet wird im Punkto Leistung. Und durch meinen eigenen Ehrgeiz und die Möglichkeiten, die Invvenio für seine Mitarbeiter schafft, komme ich immer ein Stück weiter in meiner Karriere.

 

5. Was hebt Invvenio für dich ab von anderen Unternehmen dieser Art?

Da ich einen Vergleichswert zu einem anderem Unternehmen habe, kann ich nur sagen, dass es ganz klar die Hierarchien sind. In großen, gesetzten Unternehmen ist dein Werdegang meist sehr festgelegt. Die Entwicklungsmöglichkeiten sind eher rar gesät und es ist nicht so einfach, sein volles Potential wirklich ausleben zu können. Das ist hier definitiv anders. Bei Invvenio kommt es nicht darauf an was du vorher gelernt hast. Wenn die Geschäftsführung das Potential sieht, dann wird auch in dich investiert. Wenn man selbst gute Arbeit leistet, wird das auch honoriert. In erster Linie steht hier die Zufriedenheit und das Gehalt der Mitarbeiter im Mittelpunkt. Außerdem ist der Zusammenhalt des Teams außerordentlich. Es wird darauf geachtet, dass die Menschen sich verstehen. Es gibt keine Außenseiter oder Gruppen. Jeder achtet darauf, dass es dem anderen gut

geht und er sich wohl fühlt.

Dennis Interview
Dennis Klinge

3. Wie hat Invvenio dich individuell gefördert?

Ich bin aufgefallen, zunächst durch Kleinigkeiten. Ich habe von mir aus bestimmte Computerdateien erstellt um Abläufe und Prozesse im Arbeitsalltag zu optimieren. Das hat der Geschäftsführung letztlich so gut gefallen, dass ich diese Aufgaben heute täglich mache und ich mehr Verantwortung und neue Aufgaben zugesprochen bekommen habe. Außerdem werde ich in jeden Arbeitsbereich eingearbeitet, damit ich alle Prozesse im Unternehmen kenne. Da gibt sich das Unternehmen wirklich mühe mich zu fördern. Erreicht habe ich das alles durch Eigeninitiative.

 

5.  Was würdest du sagen, hebt Invvenio von anderen Callcentern ab?

Definitiv das Miteinander. Wir sind eine bunte Truppe und das Team ist wirklich sehr gut drauf. Hier arbeiten Leute die motiviert sind und vor allem talentiert im Bereich Verkauf. Auch das Miteinander mit den Vorgesetzten ist sehr angenehm. Die Hierarchien sind flach. Absprachen und Versprechungen die den Mitarbeitern gemach werden, werden auch eingehalten. So entsteht natürlich eine Vertrauensbasis und eben eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Das bin ich von anderen Unternehmen so nicht gewohnt.

  1. Was hast du vorher beruflich gemacht?

Nach der Schule habe ich eine Ausbildung als Sport- und Fitnesskaufmann gemacht. Mit 19 Jahren habe ich dann in meinem ersten Callcenter gejobbt um die erste eigene Miete zahlen zu können. Ich wurde relativ schnell Studioleiter in einem Fitnessstudio im Ruhrgebiet. Als das Kapitel zu Ende ging, habe ich mich neu orientiert. Kurze Zeit war ich in der Versicherungsbranche tätig im Vertrieb. Invvenio habe ich dann im Internet entdeckt, weil ich nach einer neuen Stelle gesucht habe. Eigentlich um erstmal wieder Geld zu verdienen. Dann war ich aber vom Gesamtkonzept so überzeugt, dass ich bleiben wollte. Und jetzt bin ich wirklich zufrieden.

 

2. Wie ist dein Karriereverlauf bei Invvenio?

Ich bin zunächst als Callcenter-Agent eingestiegen. Diese Position durchläuft hier jeder zunächst. Durch das neue Projekt bei Invvenio habe ich die Chance gesehen, mich relativ schnell hochzuarbeiten und eine gute Position zu bekommen. Und das hat auch funktioniert. Meine neue Position ist ab demnächst der Projektkoordinator.

 

4. Was ist dein Ziel bei Invvenio?

Der nächste Schritt ist für mich jetzt der Projektkoordinator. Aber das ist natürlich nicht das Ende. Eine Stelle als Projekt- oder Standortleiter wäre natürlich ein gutes Ziel und letztlich auch mein beruflicher Plan bei Invvenio.

 

6. Für wen ist die Arbeit bei Invvenio was?

Auf jeden Fall für motivierte Personen und für jeden, der Interesse daran hat gutes Geld zu verdienen. Jeder der interessiert daran ist, zusätzliche Aufgaben zu erledigen um sich dadurch hocharbeiten zu können und sich weiter zu qualifizieren, ist hier richtig.

Dennis Interview
Dennis Klinge
  1. Was hast du vorher beruflich gemacht?

Nach der Schule habe ich eine Ausbildung als Sport- und Fitnesskaufmann gemacht. Mit 19 Jahren habe ich dann in meinem ersten Callcenter gejobbt um die erste eigene Miete zahlen zu können. Ich wurde relativ schnell Studioleiter in einem Fitnessstudio im Ruhrgebiet. Als das Kapitel zu Ende ging, habe ich mich neu orientiert. Kurze Zeit war ich in der Versicherungsbranche tätig im Vertrieb. Invvenio habe ich dann im Internet entdeckt, weil ich nach einer neuen Stelle gesucht habe. Eigentlich um erstmal wieder Geld zu verdienen. Dann war ich aber vom Gesamtkonzept so überzeugt, dass ich bleiben wollte. Und jetzt bin ich wirklich zufrieden.

2. Wie ist dein Karriereverlauf bei Invvenio?

Ich bin zunächst als Callcenter-Agent eingestiegen. Diese Position durchläuft hier jeder zunächst. Durch das neue Projekt bei Invvenio habe ich die Chance gesehen, mich relativ schnell hochzuarbeiten und eine gute Position zu bekommen. Und das hat auch funktioniert. Meine neue Position ist ab demnächst der Projektkoordinator.

3. Wie hat Invvenio dich individuell gefördert?

Ich bin aufgefallen, zunächst durch Kleinigkeiten. Ich habe von mir aus bestimmte Computerdateien erstellt um Abläufe und Prozesse im Arbeitsalltag zu optimieren. Das hat der Geschäftsführung letztlich so gut gefallen, dass ich diese Aufgaben heute täglich mache und ich mehr Verantwortung und neue Aufgaben zugesprochen bekommen habe. Außerdem werde ich in jeden Arbeitsbereich eingearbeitet, damit ich alle Prozesse im Unternehmen kenne. Da gibt sich das Unternehmen wirklich mühe mich zu fördern. Erreicht habe ich das alles durch Eigeninitiative.

4. Was ist dein Ziel bei Invvenio?

Der nächste Schritt ist für mich jetzt der Projektkoordinator. Aber das ist natürlich nicht das Ende. Eine Stelle als Projekt- oder Standortleiter wäre natürlich ein gutes Ziel und letztlich auch mein beruflicher Plan bei Invvenio.

5.  Was würdest du sagen, hebt Invvenio von anderen Callcentern ab?

Definitiv das Miteinander. Wir sind eine bunte Truppe und das Team ist wirklich sehr gut drauf. Hier arbeiten Leute die motiviert sind und vor allem talentiert im Bereich Verkauf. Auch das Miteinander mit den Vorgesetzten ist sehr angenehm. Die Hierarchien sind flach. Absprachen und Versprechungen die den Mitarbeitern gemach werden, werden auch eingehalten. So entsteht natürlich eine Vertrauensbasis und eben eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Das bin ich von anderen Unternehmen so nicht gewohnt.

6. Für wen ist die Arbeit bei Invvenio was?

Auf jeden Fall für motivierte Personen und für jeden, der Interesse daran hat gutes Geld zu verdienen. Jeder der interessiert daran ist, zusätzliche Aufgaben zu erledigen um sich dadurch hocharbeiten zu können und sich weiter zu qualifizieren, ist hier richtig.

Aktuelles

Aktuelles

Invvenio im Umgang mit Covid-19  Gestärkter Zusammenhalt auch in Corona-Zeiten…

Weiterlesen

Die Incentive-August-Aktion Jeder Mitarbeiter hat seine eigene intrinsische Motivation sein…

Weiterlesen

×